Angebote zu "Edwards" (11 Treffer)

Sir Edwards Scotch Whisky 1,0l (14,50 € pro 1 l)
€ 14.50 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 14.50 / pro 1 l)

Sir Edwards Scotch Whisky 1,0l (14,50 € pro 1 l)

Anbieter: RumundCo - Der
Stand: Sep 14, 2017
Zum Angebot
Jorkens borgt sich einen Whisky - Edward J. Lor...
€ 0.69 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Bad Whisky als eBook Download von Edward Burns
€ 3.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 3.99 / in stock)

Bad Whisky:The Scandal That Created The World´s Most Successful Spirit Edward Burns

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Sir Edward´s Finest Blended Scotch Whisky, 0,7l
€ 17.99 *
zzgl. € 3.95 Versand
(€ 25.70 / 1 l)

Harmonischer, feiner und eleganter Blended Scotch Whisky klassischer harmonischer Blended Scotch, feiner, eleganter Whisky mit malziger Wärme und typischen Torf- und Rauchnoten im Finish Whisky aus Schottland / Großbritannien

Anbieter: Galeria Kaufhof -...
Stand: Sep 13, 2018
Zum Angebot
Drambuie Prince Charles Edward`s Liqueur Whisky...
€ 3.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 79.00 / je Liter)

Excellenter Likör auf Whiskybasis Die Geschichte des Drambuie beginnt mit dem zweiten Jakobiter-Aufstand im Schottland des 18. Jahrhunderts. Die letzte Schlacht geschlagen, Bonnie Prince Charlie auf der Flucht vor des Königs Männern, verrät er John MacKinnon als Dank für dessen Fluchthilfe sein ganz persönliches Likör-Rezept. Über Generationen weitergegeben, beginnt John Ross auf Skye das Elixir in seinem Hotel auszuschenken. Seine Gäste sind begeistert, ´´an dram buidheach´´, gälisch in etwa für ´´ein erfüllender Drink”, kurz „Drambuie´´ ist geboren. 1893 von Johns Sohn James als Marke eingetragen, kauft Malcolm MacKinnon 1909 das Rezept von James Ross‘ Witwe und hat bis 1914 die Drambuie Liqueur Company etabliert. Der Drambuie ist ein excellenter Whisky-Likör, der aus den Blend von hochwertigen Malt- und Grain Whiskies, schottischem Heidehonig, erlesene Kräuter und geheimnisvolle Gewürze hergestellt wird. Drambuie ist honigsüß mit würzigen Akzenten, im Hintergrund ein feines Whisky-Aroma, welches immer wieder neue Nuancen zeigt. Aufgrund des weichen und milden Charakters ist dieser Likör insbesondere für jeden, der keinen (harten) Whisky mag, eine echte Alternative. Ein Genuss, der pur ebenso schmeckt wie in einem der zahllosen Cocktails und Mixgetränke. Trinkempfehlung: ´´Drambuie-Soda´´ - wird zu 1/4 Drambuie und zu 3/4 Soda in einem Longdrink Glas mit viel Eis und 2 ausgedrückten Limettenstücken serviert. ´´Drambuie Cranberry´´ - ein hohes Glas mit Eis auffüllen und einen großzügigen Schuss Drambuie dazugeben. Mit Cranberrysaft auffüllen (1:3). Zwei frische Limettenviertel auspressen, dazugeben und umrühren. Drambuie ist immer ein besonderer Genuss!

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Sep 24, 2018
Zum Angebot
Drambuie Whisky Liqueur 0,7 l
€ 19.90 *
zzgl. € 5.50 Versand

(28,43 EUR/l) Schottischer Whisky-Likör, 40%volWährend seiner Zeit in Schottland führte Charles Edward Stuart ständig ein mysteriöses Getränk mit sich, von dem er jeden Tag einige Tropfen trank. Niemand wusste genau woraus genau dieses Get

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Sep 1, 2018
Zum Angebot
Craigellachie Jahrgang 2008 9 Jahre The Ultimat...
€ 42.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 61.36 / je Liter)

Ein feiner Tropfen aus dem Hause van Wees Inmitten des Herzens der Speyside liegt die Craigellachie Destillerie zwischen den Städtchen Rothes und Dufftown, unweit des Zusammenflusses von Fiddich und Spey, eingebettet in die grünen Wiesen und die weite Heidelandschaft der Grafschaft Banff. Gegründet 1891 von einer Gruppe Kaufleute um Alexander Edward (von Aultmore) und seit 1998 zu „Dewars & Sons´´ gehörig, und damit zu „Bacardi. Das Meiste des produzierten Whiskies fließt ein in Dewar’s Whisky Blends. Es existiert deshalb auch lediglich eine einzige Originalabfüllung, seit 2004 gibt es den 14-jährigen Craigellachie. Darüber hinaus finden sich ab und an Flaschen unabhängiger Abfüller. So auch dieser neunjährige Craigellachie aus der „The Ultimate Collection´´ der beiden Niederländer Han und Maurice van Wees. Die Beiden füllen seit 1994 unter dieser Bezeichnung ihre besten Whiskyfässer nicht kühlfiltriert und ungefärbt ab. Dieser Craigellachie stammt aus dem First Fill Sherry-Butt mit der Nummer 900616. Destilliert am 2008, wurden 2017 ganze 871 Flaschen mit kräftigen 46 Vol% Alkoholgehalt abgefüllt. Dunkel Bernstein-farben, begegnet er der Nase mit feiner Vanille und zart-floralen Honig-Noten, dazu geröstete Nüsse und etwas getoastetes Eichenholz. Am Gaumen dann zeigt er sich vollmundig mit einer feinen Süße, dazu intensive, würzige Aromen von schwarzem Pfeffer, etwas Anis, kräftiger Kakao vermengt mit buttrigem Karamell, das diesen neunjährigen Craigellachie in einen verwoben süßen und würzigen Abgang entlässt. Geruch: feine Vanille, zart-floraler Honig, geröstete Nüsse, etwas getoastetes Eichenholz Geschmack: vollmundig, fein süß, intensiv würziger schwarzer Pfeffer, etwas Anis, kräftiger Kakao, buttriges Karamell Abgang: mittellang, verwoben süß und würzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Sep 24, 2018
Zum Angebot
The Other Bed , Hörbuch, Digital, 1, 26min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Edward Frederic Benson (1867 – 1940) was an English novelist, biographer, memoirist, archaeologist and short story writer, best known as the true master of the gothic ghost story. The Other Bed tells the tale of a hotel guest who is allocated what appears to be a very fine first floor room at a highly reasonable price. There are two beds in the room and even on the first night, the weary traveller develops an inexplicable horror of one of these beds. This, together with several other odd happenings, such as the waiter who repeatedly appears bringing a bottle of whisky which has not been ordered, makes him suspect that there is something very wrong with the room. As the week goes on, the other bed reveals its true horror... 1. Language: English. Narrator: Cathy Dobson. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/redd/000468/bk_redd_000468_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Drambuie The Isle of Skye Liqueur Literflasche ...
€ 27.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 27.95 / je Liter)

Das Vermächtnis des Bonnie Prince Charlie Die Geschichte des Drambuie beginnt mit dem zweiten Jakobiter-Aufstand im Schottland des 18. Jahrhunderts. In der letzten Schlacht auf Culloden Moor vernichtend geschlagen, Charles Edward Stuart, der „Bonnie Prince Charlie´´ auf der Flucht vor den Männern des Duke von Cumberland, soll er auf der Isle of Skye John MacKinnon als Dank für dessen Fluchthilfe sein ganz persönliches Likör-Rezept verraten haben. Über den damaligen Betreiber des Broadford Hotels, John Ross, hat der an dram buidheach, Gälisch in etwa für ´´ein erfüllender Drink”, kurz „Drambuie´´ seinen Weg in die Welt der Liköre gefunden. Der Whisky des originalen „Drambuie´´ lagerte bis zu 17 Jahre, dazu kommen Heidehonig, Kräuter und Gewürze, darunter Nelken und Safran. Abgefüllt wird er mit kräftigen 40 Vol%, was den „Drambuie´´ zu einer ausgezeichneten Zutat in Mixgetränken macht. Golden Bernstein-farben, begegnet er der Nase mit intensivem Malt Whisky, darüber liegen kräftige Kräuter und feine Gewürz-Noten, begleitet von dichter Honig-Süße. Am Gaumen dann zeigt er sich vollmundig, weich und dennoch würzig, eine runde Kräuterigkeit mit feinen floralen Aromen und einer sanften, honigsüßen Malzigkeit begleiten diesen feinen Whisky-Likör in einen langanhaltenden, süßen und malzig-würzigen Abgang. Geruch: intensive malt Whisky-Noten, kräftige Kräuter, feine Gewürze, dichte Honig-Süße Geschmack: vollmundig, weich, würzig, runde Kräuterigkeit, feine florale Aromen, honigsüßes Malz Nachklang: langanhaltend, süß und malzig-würzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Sep 24, 2018
Zum Angebot
Drambuie The Isle of Skye Liqueur 0,70 L/ 40.00%
€ 20.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 29.93 / je Liter)

Das Vermächtnis des Bonnie Prince Charlie Die Geschichte des Drambuie beginnt mit dem zweiten Jakobiter-Aufstand im Schottland des 18. Jahrhunderts. In der letzten Schlacht auf Culloden Moor vernichtend geschlagen, Charles Edward Stuart, der „Bonnie Prince Charlie´´ auf der Flucht vor den Männern des Duke von Cumberland, soll er auf der Isle of Skye John MacKinnon als Dank für dessen Fluchthilfe sein ganz persönliches Likör-Rezept verraten haben. Über den damaligen Betreiber des Broadford Hotels, John Ross, hat der an dram buidheach, Gälisch in etwa für ´´ein erfüllender Drink”, kurz „Drambuie´´ seinen Weg in die Welt der Liköre gefunden. Der Whisky des originalen „Drambuie´´ lagerte bis zu 17 Jahre, dazu kommen Heidehonig, Kräuter und Gewürze, darunter Nelken und Safran. Abgefüllt wird er mit kräftigen 40 Vol%, was den „Drambuie´´ zu einer ausgezeichneten Zutat in Mixgetränken macht. Golden Bernstein-farben, begegnet er der Nase mit intensivem Malt Whisky, darüber liegen kräftige Kräuter und feine Gewürz-Noten, begleitet von dichter Honig-Süße. Am Gaumen dann zeigt er sich vollmundig, weich und dennoch würzig, eine runde Kräuterigkeit mit feinen floralen Aromen und einer sanften, honigsüßen Malzigkeit begleiten diesen feinen Whisky-Likör in einen langanhaltenden, süßen und malzig-würzigen Abgang. Geruch: intensive malt Whisky-Noten, kräftige Kräuter, feine Gewürze, dichte Honig-Süße Geschmack: vollmundig, weich, würzig, runde Kräuterigkeit, feine florale Aromen, honigsüßes Malz Nachklang: langanhaltend, süß und malzig-würzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Sep 24, 2018
Zum Angebot