Angebote zu "Cardhu" (17 Treffer)

Cardhu 18 Jahre Speyside Whisky 40% 0,7l (100,7...
€ 70.50 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 100.71 / pro 1 l)

Cardhu 18 Jahre Speyside Whisky 40% 0,7l (100,71 € pro 1 l)

Anbieter: RumundCo - Der
Stand: Sep 14, 2017
Zum Angebot
Cardhu Amber Rock Speyside Whisky 40% 0,7l (49,...
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 49.86 / pro 1 l)

Cardhu Amber Rock Speyside Whisky 40% 0,7l (49,86 € pro 1 l)

Anbieter: RumundCo - Der
Stand: Sep 14, 2017
Zum Angebot
Cardhu 15 Jahre Speyside Whisky 40% 0,7l (69,86...
€ 48.90 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 69.86 / pro 1 l)

Cardhu 15 Jahre Speyside Whisky 40% 0,7l (69,86 € pro 1 l)

Anbieter: RumundCo - Der
Stand: Sep 14, 2017
Zum Angebot
Cardhu 12 Jahre Speyside Whisky 40% 0,7l (45,57...
€ 31.90 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 45.57 / pro 1 l)

Cardhu 12 Jahre Speyside Whisky 40% 0,7l (45,57 € pro 1 l)

Anbieter: RumundCo - Der
Stand: Sep 14, 2017
Zum Angebot
Cardhu Special Cask Reserve Speyside Whisky 40%...
€ 41.90 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 59.86 / pro 1 l)

Cardhu Special Cask Reserve Speyside Whisky 40% 0,7l (59,86 € pro 1 l)

Anbieter: RumundCo - Der
Stand: Sep 14, 2017
Zum Angebot
Cardhu 12 Jahre 0,70 L/ 40.00%
€ 29.99 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 42.84 / je Liter)

Zu jeder Gelegenheit ein Genuss Die Geschichte des Whisky-Destillierens in Cardhu beginnt mit dem Whisky-Schmuggler John Cumming, der dort in der Speyside an den nördlichen Bänken des Spey bereits 1811 illegal Whisky brannte. Nach Einführung der Alkoholsteuer im Jahre 1823 lizensierten die Eheleute Cumming 1824 dann ihre Brennerei. Knapp 70 Jahre später kauften Johnny Walker und Söhne Cardhu, und verkauften sie in den 1930er Jahren an die „Distillers Company Ltd.´´, Vorläufer des heutigen „Diageo´´, zu dem Cardhu auch heute noch gehört. Das Wasser bezieht die Destillerie von Mannoch Hill und aus dem Lyne Burn, gebrannt wird in drei Wash Stills und drei Spirit Stills. Der allermeiste in Cardhu gebrannte Whisky fließt ein in die Blends von Johnny Walker, weniger als ein Drittel wird als Single Malt abgefüllt. Die Standard-Abfüllung der Brennerei ist ein zwölfjährger Cardhu, der seit 2008 Teil von „Diageos´´ „Classic Malts Selection´´ (mit nur sechs verschiedenen Malts früher unter „Classic Malts of Scotland´´ bekannt). Die Reihe umfasst heute 13 verschiedene Whiskies aus allen Regionen Schottlands, darunter absolute Klassiker wie den 16-jährigen Lagavulin und den zehnjährigen Talisker, seit Anfang des neuen Jahrtausends sind neben diesem zwölfjährigen Cardhu auch ein zwölfjähriger Royal Lochnagar und der 14-jährigen Clynelish dabei. Abgefüllt wird mit den klassischen 40 Vol%. Kräftig dunkelgolden in der Farbe, begegnet er der Nase kräftig und voll, mit einer deutlichen Süße, dazu dezent Rauch, Apfelschalen und überreife Birnen, begleitet von süßem Harz und Honig-Noten. Am Gaumen dann zeigt er sich weich, wohlig rund mit sanfter Süße und zartem Torf, der diesen zwölfjährigen Cardhu in seinen langen, trocken rauchig-malzigen Abgang begleitet. Geruch: kräftig, voll, deutliche Süße, dezenter Rauch, Apfelschalen, überreife Birnen, süßes Harz und Honig-Noten Geschmack: weich, wohlig rund, sanfte Süße, zarter Torf Abgang: mittellang, trocken rauchig-malzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Nov 18, 2018
Zum Angebot
Cardhu 15 Jahre 0,70 L/ 40.00%
€ 44.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 64.21 / je Liter)

Fruchtig-süß mit ein wenig Rauch Wer den jüngeren Bruder (12 Jahre) mag, der wird vom Cardhu 15 y.o. schlichtweg begeistert sein. Der Speysider aus der traditionsreichen Brennerei Cardhu hat einfach alles, was Genießer von einem guten schottischen Single Malt Whisky erwarten: Milde, Eleganz, Ausgewogenheit und ein betörend, fruchtig-süßes Aroma. Dabei ist es gar nicht so selbstverständlich, dass aus einem Cardhu Whisky ein Single Malt wird. Seit die Brennerei 1893 von John Walker & Sons übernommen wurde, produziert die Destillerie in erster Linie für die Blends der Gesellschaft. Auch nachdem das Unternehmen in das Spirituosenimperium von Diageo integriert wurde, änderte sich hierbei nichts. Mittlerweile werden ca. zwei Drittel der jährlichen Produktion für Blended Whisky verwendet, der Rest kommt als Single Malt auf den Markt. Der Alkohol und das Holz der Fässer, die für diesen Cardhu ausgesucht wurden, haben während der 15-jährigen Reifezeit wunderbar zusammengespielt und im gegenseitigen Austausch einen eleganten komplexen Whisky geformt. Das zeigt sich schon im reichhaltigen Geruch mit tiefen Vanilletönen und zartem Eichenholz. Ein milder, salziger Beiklang macht sich ebenso bemerkbar wie ein leichter Anflug von Rauch, was dem Whisky einen rauen Charme verleiht. Am Gaumen entwickelt er einen öligen und weichen Körper. Sein Aroma wird von fruchtigen Noten – insbesondere Äpfel und reife Schwarzkirschen – bestimmt, eingebettet in eine verführerische Honig- und Malz-Süße. Nach einiger Zeit entdeckt man darüber hinaus Nuancen von Rauch und Schokolade, die in den langen und aromatischen Nachklang überleiten. Auch hier werden fruchtige Elemente von einer weichen Süße abgemildert und zusätzlich durch etwas Zedernholz bereichert. Geruch: reichhaltig, tiefe Vanille und zartes Eichenholz, mild, Salz, Rauch Geschmack: öliger und weicher Körper, fruchtig, Äpfel und reife Schwarzkirschen, süß, Honig und Malz, Rauch und Schokolade Abgang: lang anhaltend, fruchtig, weiche Süße, etwas Zedernholz

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Nov 18, 2018
Zum Angebot
Cardhu 18 Jahre 0,70 L/ 40.00%
€ 69.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 99.93 / je Liter)

Reichhaltig mit exotischem Touch Mit einer jährlichen Kapazität von ca. 2,5 Millionen Litern sitzt hoch in den Bergen die Cardhu Whisky Distillery, die offiziell seit 1824 in Betrieb ist. Auch wenn heutzutage ein Großteil der Produktion für Blends (z.B. Johnnie Walker) verwendet wird, gibt es hin und wieder fantastische Single Malts, die mit ihrer Leichtigkeit und fruchtig-süßem Charakter den typischen Speyside-Stil verkörpern. Einer von diesen vortrefflichen Abfüllungen ist der Cardhu 18 y.o., mit dem die Brennerei ein weiteres Meisterstück gelungen ist. Zu Beginn eröffnet der 18-jährige Cardhu in der Nase ein reichhaltiges Aroma, das von reifen Früchten wie Birnen, Pflaumen, Ananas und Johannisbeeren dominiert wird. Nach und nach entfalten sich dazu tiefe Vanilletöne, die neben einer faszinierenden Süße eine ungeheure Eleganz versprühen. Komplex präsentiert sich der Geschmack - intensive Früchte (Grapefruits, rote Beeren und frisch geriebene Orangenschalen), verbunden mit dunkler Bitterschokolade und viel Malz. Daneben verbinden sich im Hintergrund Nuancen auf Kaffee mit einem Hauch Lakritze und werden subtil ergänzt von schwarzem Tee. Eingebunden ist die Vielzahl an Aromen in einen öligen und seidig-weichen Körper, dem sich übergangslos ein langer Abgang anschließt. Dieser ist schön sanft und vereint leicht exotische Ananasnoten mit feinstem Kakao. Geruch: reichhaltig, reife Früchte, Birnen, Pflaumen, Ananas und Johannisbeeren, tiefe Vanilletöne, süß Geschmack: intensive Früchte, Grapefruits, rote Beeren und frisch geriebene Orangenschalen, dunkle bittere Schokolade und viel Malz, komplex, Kaffee und Lakritze, schwarzer Tee, ölig und seidig-weich Abgang: lang anhaltend, sanft, exotische Ananas und feinster Kakao

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Nov 18, 2018
Zum Angebot
Cardhu Amber Rock 0,70 L/ 40.00%
€ 29.99 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 42.84 / je Liter)

Würzig-süß mit einem Touch Holz Die Herstellerangaben sind ein wenig dürftig, der Name ist dafür umso vielversprechender: Cardhu Amber Rock (gälisch für „schwarzer Felsen´´)! Das No-Age-Statement verspricht einen grundsoliden Whisky - und genau dieses Versprechen wird auch gehalten. Um ihm seinen unverwechselbaren Charakter zu verleihen, reifte der Whisky zweimal. Den letzten Schliff bekam er in getoasteten Fässern aus amerikanischer Eiche, die ihm neben einem Hauch Eiche reichere Noten von Vanille und Gewürzen verliehen. Diese Nuancen zeigen sich bereits im Geruch, wo sie harmonisch mit frischen Birnen, Litschis und gerösteten Marshmallows einhergehen. Im Mund startet der Amber Rock intensiv und überaus aromatisch mit Hinweisen auf getoastetes Eichenholz und Ingwer. Nach wenigen Sekunden weicht die anfängliche Würze langsam zurück und macht so den Weg frei für reife Birnen und süße rote Äpfel, begleitet von cremiger weißer Schokolade sowie einem Spritzer Zitronensaft. Ein Anflug von Kakao begleitet in den langen und würzig-süßen Abgang, der am Ende noch einmal mit einer bitteren Kirschnote, dunkler Schokolade und einem Touch Eiche auftrumpft. Geruch: Holz, Vanille und Gewürze, frische Birnen, Litschis und geröstete Marshmallows Geschmack: intensiv, getoastetes Eichenholz und Ingwer, reife Birnen und fruchtig-süße rote Äpfel, cremige weiße Schokolade und etwas Zitronensaft Abgang: lang anhaltend, Kakao, würzig-süß, bittere Kirschnote, dunkle Schokolade und Touch Eiche

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Nov 18, 2018
Zum Angebot
Cardhu Gold Reserve Cask Selection 0,70 L/ 40.00%
€ 29.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 42.79 / je Liter)

Der perfekte Dram für die besondere Gelegenheit Die Geschichte des Whisky-Destillierens beginnt mit dem Whisky-Schmuggler John Cumming, der bereits 1811 in Cardhu, gelegen in der Speyside an den nördlichen Bänken des Spey, illegal Whisky brannte. Nach Einführung der Alkoholsteuer im Jahre 1823 lizensierten die Eheleute Cumming 1824 dann ihre Brennerei. Knapp 70 Jahre später kauften Johnny Walker und Söhne Cardhu, und verkauften sie in den 1930er Jahren an die Distillers Company Ltd, Vorläufer des heutigen Diageo, zu dem Cardhu auch heute noch gehört. Das Wasser bezieht die Destillerie von Mannoch Hill und aus dem Lyne Burn, gebrannt wird in drei Wash Stills und drei Spirit Stills. Der allermeiste in Cardhu gebrannte Whisky fließt ein in die Blends von Johnny Walker, weniger als ein Drittel wird als Single Malt abgefüllt. Heute gibt es nur von Signatory eine unabhängige Abfüllung, dafür hat man das Kernsortiment um unter anderem diesen „Cardhu Gold Reserve´´ erweitert. Ohne Altersangabe, stammt dieser Whisky aus handverlesenen, eigens getoasteten Eichenfässern. Von tiefgoldener Farbe, begegnet er der Nase unaufdringlich, mit intensiven, klaren Getreide-Noten und süßem braunen Zucker, gepaart mit würzigen Holz-Noten, dazu mischen sich gebackene Äpfel und Karamell. Am Gaumen präsentiert er sich wohlbalanciert und rund, mit etwas Zimt und Kardamom, etwas Zedernholz, getragen von weicher Süße, die sich wohlig über den Gaumen ausbreitet, und mit würzigen Holz-Aromen den „Cardhu Gold Reserve´´ in seinen Ausklang geleitet. Geruch: unaufdringlich, süßer brauner Zucker, würziges Holz, gebackene Äpfel und Karamell Geschmack: wohlbalanciert und rund, Zimt, Kardamom, unterlegt mit weicher Süße Abgang: mittellang, mit würzigen Holz-Aromen

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Nov 18, 2018
Zum Angebot