Angebote zu "Glen" (39 Treffer)

Glen Catrine Distillers Glens London Extra Dry ...
€ 9.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 14.21 / je Liter)

Perfekter Begleiter zu Tonic Water Der „Glen’s London Extra Dry Gin´´ kommt von der „Loch Lomond Group´´, einem Unternehmen der „Exponent Private Equity´´, den Eigentümern der Glen Scotia, der Littlemill und der Loch Lomond Whisky-Destillerie. In Letzterer wird neben vorwiegend Whisky auch sehr erfolgreich anderweitig Alkohol produziert wie beispielsweise der zweitbeliebteste Wodka Großbritanniens, der „Glen’s Wodka´´ oder eben der „Glen’s London Extra Dry Gin. Über die genaue Zusammenstellung der Kräuter dieses Gins schweigt sich die „Loch Lomond Group´´ aus, abgefüllt wird er mit 37,5 Vol%. Kristallklar in der Farbe, begegnet er der Nase mit Wacholder-Noten, einer fein-pfeffrigen Würzigkeit und leichten, alkoholischen Tönen. Am Gaumen dann zeigt er sich gleichsam mit deutlichem Wacholder, kräftig-blumigen Aromen und feinem Pfeffer, der diesen „Glen’s London Extra Dry Gin´´ in einen pfeffrig-würzigen Abgang begleitet. Geruch: Wacholder, fein-pfeffrige Würze, alkoholische Töne Geschmack: kräftiger Wacholder, kräftig-blumige Aromen, würziger Pfeffer Abgang: mittellang, würzig, pfeffrig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Glen Garioch Founders Reserve Literflasche 1 L/...
€ 42.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 42.95 / je Liter)

Premium-Whisky mit frischem Charakter Glen Garioch 1797 Founders Reserve ist ein außerordentlich komplexer und eleganter Whisky aus dem Premium-Segment. In der Nase zeigen sich der Einfluss der North Amerikan Oak Fässer, in denen er bis zur Vollendung reifte. So gehen hier süße Vanillenoten mit Butterscotch und Eiche eine harmonische Verbindung ein und wechseln sich mit grünen Äpfeln und Grapefruits ab. Am Gaumen dominiert eine feine Süße, die sich aus Vanille und Buttercreme mit frischen Citrusfrüchten und Äpfeln zusammensetzt. Im langen Abgang kommen ebenfalls noch frische Noten hervor, die sich weich und schmackhaft verabschieden. Geruch: harmonisch, süße Vanille, Butterscotch und Eiche, grüne Äpfel und Grapefruits Geschmack: feine Süße, Vanille und Buttercreme, frische Citrusfrüchte und Äpfel Abgang: lang anhaltend, frisch, weich und schmackhaft

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Glen Deveron 12 Jahre 0,70 L/ 40.00%
€ 33.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 48.50 / je Liter)

Ein schöner, runder Einsteiger Aus Macduff, der östlichsten Destillerie Schottlands, stammt dieser zwölfjährige „The Deveron´´, benannt nach dem nahegelegenen Flüsschen Deveron. Bis zu einer Neugestaltung von Flaschen- und Etiketten-Design im Herbst 2015 war der Whisky unter dem Namen „Glen Deveron´´ bekannt. Er ist Bestandteil von „Bacardis´´ neuer Reihe „The Last Great Malts´´, die einen zehn-, einen zwölf- und einen 18-jährigen „The Deveron´´ umfasst, abgefüllt jeweils mit 40 Vol% Alkoholgehalt. Hell strohgolden in der Farbe, begegnet er der Nase fruchtig, begleitet von Butterkaramell, Heidekraut, ein wenig Vanille und Honig dazu, darunter fruchtig-würzig. Am Gaumen dann zeigt er sich leichtfüßig, süß, mit Rohrzucker gefolgt von karamelligen Aromen und einer satten Malzigkeit gepaart mit frischem Apfelkuchen und trocken-grasigen Tönen, die diesen zwölfjährigen „The Deveron´´ in einen weichen, Eichenholz-würzigen Abgang begleiten. Geruch: fruchtig, Butterkaramell, Heidekraut, etwas Vanille, Honig, fruchtige Würze Geschmack: leichtfüßig, süß, Rohrzucker, karamellige Aromen, sattes Malz, frischer Apfelkuchen, trocken-grasige Töne Abgang: mittellang, weich, Eichenholz-würzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Glen Scotia 15 Jahre 0,70 L/ 46.00%
€ 51.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 74.21 / je Liter)

Gelungene Reverenz an die eigene Geschichte, Teil 2 Campbeltown, im Südwesten auf der Halbinsel Kintyre gelegen, einst viktorianische Whisky-Hauptstadt und heute von ihren Einwohnern liebevoll „Wee Toon´´, schottisch für in etwa „kleines Städtchen´´ genannt, ist heute Heimat dreier aktiver Destillerien: Springbank, Glengyle und eben Glen Scotia. Die Glen Scotia Destillerie liegt im Herzen von Campbeltown zwischen Bürgerhäusern und ist die einzige viktorianische Stadthaus-Destillerie Schottlands. Sie hat eine bewegte Geschichte hinter sich, immer wieder musste die Destillerie über die Jahre ihren Brennbetrieb einstellen. Seit dem Jahr 2000 nun aber läuft der Brennbetrieb ohne Unterbrechung. Kürzlich stellte man in Glen Scotia das Kernsortiment um auf drei Abfüllungen: Double Cask, 15 Jahre alt und Victoriana. Alle drei nicht kühlgefiltert, sollen sie den authentischen Campbeltown Stil wiederspiegeln. Der „Glen Scotia 15 Jahre´´ reifte in speziell ausgesuchten Eichenfässern, bevor er mit kräftigen 46 Vol% abgefüllt wurde. Intensiv Bernstein-farben, begegnet er der Nase reichhaltig fruchtig, mit Mandarinen, Aprikosen-Marmelade und frischem, gedecktem Apfelkuchen. Darunter liegen dezente Eichenholz-Noten, eine sanfte Meeresbrise und würzige Töne. Dem Gaumen zeigt er sich vorsichtig, etwas trocken, mit Vanille und Früchten im Vordergrund, dazu Ingwer, etwas Eichenholz und Nelke, darunter zarte Aromen von Bitterschokolade, die diesen 15-jährigen „Glen Scotia´´ in seinen würzig-schokoladigen Abgang begleiten. Geruch: reichhaltige Früchte, Mandarinen, süße Aprikosen-Marmelade, frischer, gedeckter Apfelkuchen, darunter zartes Eichenholz und eine sanft-würzige Meeresbrise Geschmack: zurückhaltend, etwas trocken, Vanille und Früchte zuvorderst, darunter zarte Bitterschokolade, Ingwer, etwas Eichenholz und Nelke Abgang: langanhaltend, würzig-schokoladig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Glen Garioch Founders Reserve 0,70 L/ 48.00%
€ 32.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 47.07 / je Liter)

Premium-Whisky mit frischem Charakter Glen Garioch 1797 Founders Reserve ist ein außerordentlich komplexer und eleganter Whisky aus dem Premium-Segment. In der Nase zeigen sich der Einfluss der North Amerikan Oak Fässer, in denen er bis zur Vollendung reifte. So gehen hier süße Vanillenoten mit Butterscotch und Eiche eine harmonische Verbindung ein und wechseln sich mit grünen Äpfeln und Grapefruits ab. Am Gaumen dominiert eine feine Süße, die sich aus Vanille und Buttercreme mit frischen Citrusfrüchten und Äpfeln zusammensetzt. Im langen Abgang kommen ebenfalls noch frische Noten hervor, die sich weich und schmackhaft verabschieden. Geruch: harmonisch, süße Vanille, Butterscotch und Eiche, grüne Äpfel und Grapefruits Geschmack: feine Süße, Vanille und Buttercreme, frische Citrusfrüchte und Äpfel Abgang: lang anhaltend, frisch, weich und schmackhaft

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Glen Grant 16 Jahre Miniatur 0,050 L/ 43.00%
€ 7.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 159.00 / je Liter)

Viel Frucht und Sherry Für Kenner, die einen ausgereiften Single Malt Scotch Whisky schätzen, ist dieser Glen Grant ein besonderes Genusserlebnis. Die charmante Flasche vermittelt schon durch ihre Farbgebung Eleganz und ein einmaliges Flair. Nach 16 Jahren Reife in ex-Bourbon- und ex-Oloroso-Sherry-Fässern, ist dem Glen Grant ein wunderbarer Geschmack durch diese hochwertige Lagerung garantiert. In der Nase präsentiert er sich mit einem ausgesprochen reichhaltigen Aroma nach Pfirsich-Creme-Brulee, verbunden mit viel Sherry, geröstetem Getreide und delikaten Nüssen. Trotz der Vielfalt an ersten Eindrücken wirkt diese Kombination sehr elegant. Auch der Geschmack ist durch die Oloroso-Fässer reich an Sherry. Dank der langen Reifezeit sorgen frische Birnen, Limonen und Kiwis für eine tiefgründige Abwechslung. Darüber hinaus wird er im Hintergrund von Rosinen, die sich immer wieder unter die Fruchtnote mischen, bereichert. Der Abgang beweist Ausdauer und klingt mit ein wenig Sherry langsam aus. Geruch: Pfirsich-Creme-Brulee, viel Sherry, geröstetes Getreide und delikate Nüsse, elegant Geschmack: Sherry, frische Birnen, Limonen und Kiwis, Rosinen, tiefgründig Abgang: lang anhaltend, etwas Sherry

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Glen Keith Connoisseurs Choice Miniatur Jahrgan...
€ 19.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 399.00 / je Liter)

Feine Seltenheit Glen Keith, im hübschen Dörfchen Keith in der Speyside gelegen ist eine der jüngeren Brennereien, initiiert 1957 von Sam Bronfman von „Seagram´´, seinerzeit Teil von den „Chivas Brothers´´ mit Blick auf den sehr lukrativen amerikanischen Markt, und eine der ersten Destillerie-Neubauten nach dem großen, viktorianischen Whisky-Boom. Gefragt in den Vereinigten Staaten zu dieser Zeit waren leichte, unaufdringliche, zugängliche Whisky Blends. 1999 legte man Glen Keith still und verkaufte die Brennerei an „Pernod Ricard´´, die über die Jahre einiges an Ausstattung abstießen, so dass der Eindruck entstand, die Destillerie sei auf alle Zeiten stillgelegt, seit 2013 allerdings produziert man wieder im großen Stil. Die Abfüllung dieses 12-jährigen Glen Keith reifte in Refill Bourbon-Fässern und wurde mit starken 46 Vol% Alkoholgehalt im Rahmen von „Gordnon & MacPhail’s´´ Reihe „Connoisseurs Choice´´ abgefüllt. Hell strohgolden in der Farbe, begegne er der Nase tief und voll, mit Getreide und Malzzucker, darunter schimmern Noten grünen Grases hindurch, komplimentiert von einer frischen Birnen-Fruchtigkeit und gesalzener Butter, darunter liegen zartes Eichenholz und Butterkaramell. Am Gaumen dann zeigt er sich wunderschön ausbalanciert, mit Gerste, Calvados und Cox Orange-Äpfeln in süßer Balance, darunter ein Hauch Würze mit tropischen Früchten und getrockneten Kräutern, die diesen „Glen Keith´´ aus der Schatzkammer „Gordon & MacPhails´´ in einen langanhaltenden, von Eichenholz-Aromen geprägten Abgang begleiten. Geruch: tief, voll, Getreide, Malzzucker, grünes Gras, frische Birnenfruchtigkeit, gesalzene Butter, zartes Eichenholz und Butterkaramell Geschmack: wunderschön ausbalanciert, Gerste, Calvados, Cox Orange-Äpfel, ein Hauch Würze, tropische Früchte, getrocknete Kräuter Abgang: langanhaltend, mit dezenten Eichenholz-Aromen

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Glen Moray Elgin Classic Chardonnay Cask Finish...
€ 25.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 37.07 / je Liter)

Wenn Weißwein und Whisky sich finden Der Single Malt der Glen Moray Destillerie wird seit etwa 1897 an den Ufern des Lossie, gleich außerhalb Elgins, einer der ältesten Städte im nordöstlichen Schottland, destilliert. Lange Zeit in gleicher Hand wie die Glenmorangie Distillery, geht Glen Moray seit Herbst 2008 unter der französischen Firma „La Martiniquaise´´, dem zweitgrößten Spirituosenhändler Frankreichs, eigene Wege. Der „Glen Moray Classic Chardonnay Cask Finish´´ reiht sich in die sogenannte „Glen Moray Classic Collection´´, in der auch bereits der „Glen Moray Classic Peated Single Malt´´ und der „Glen Moray Classic Port Cask Finish´´ erschienen sind. Der Whisky verbrachte für seine abschließende Reifung acht Monate lang in ehemaligen Chardonnay Weißwein-Fässern, und wird ohne Altersangabe in Trinkstärke mit 40 Vol% Alkoholgehalt abgefüllt. Fahl golden in der Farbe, begegnet er der Nase fruchtig und frisch, mit reifen Äpfeln, Birnendrops, satten Zitrus- und Biskuit-Noten, durchzogen von zuckrigem Zimt. Am Gaumen dann zeigt er sich offen, zugänglich mit feiner Vanille und würzigen, fein fruchtig-floralen Aromen, die diesen „Glen Moray Classic Chardonnay Cask Finish´´ in einen Abgang geprägt von Vanille und Nuss-Aromen entlassen. Geruch: fruchtig, frisch, reife Äpfel, Birnendrops, Zitrus, Biskuit, Zucker und Zimt Geschmack: offen, zugänglich, feine Vanille, würzige, fein-florale Frucht-Aromen Abgang: mittellang, Vanille und Nuss

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Glen Grant 10 Jahre (Umverpackung leicht beschä...
€ 28.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 41.36 / je Liter)

Für Whisky-Anfänger Ein guter Einstieg in die Welt des Whiskies – Glen Grant 10 y.o.! Nach 10 jähriger Lagerung in ehemaligen Bourbon-Fässern ist dieser Glen Grant ausgesprochen harmonisch. In der Nase vernimmt man Aromen von frisch gemähtem Gras, reifen Früchten (rote Äpfel, Birnen, Pfirsiche) und Nüsse gepaart mit einer sanften Vanille-Süße. Die im Geschmack erneut wahrnehmbaren fruchtigen und blumigen Hinweise sind in einen öligen Körper eingebunden und passen hervorragend zu seinem weichen, aber dennoch reichhaltigen Charakter. Ergänzt werden die ersten Eindrücke von viel Eiche, Mandeln und etwas Honig, was für eine überraschende Tiefe sorgt. Im mittellangen Finish verabschiedet er sich mit getrockneten Früchten und einem dezentem Mandelaroma. Geruch: harmonisch, frisch gemähtes Gras und reife Gartenfrüchte, rote Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Nüsse und sanfte Vanille-Süße Geschmack: fruchtig und blumig, öliger Körper, weich und harmonisch, viel Eiche, Mandeln und etwas Honig Abgang: mittellang, getrocknete Früchte und dezentes Mandelaroma

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Glen Moray Elgin Classic Peated 0,70 L/ 40.00%
€ 25.95 *
zzgl. € 4.60 Versand
(€ 37.07 / je Liter)

Edle, tradierte Handwerkskunst Der Single Malt der Glen Moray Destillerie wird seit etwa 1897 an den Ufern des Lossie, gleich außerhalb Elgins, einer der ältesten Städte im nordöstlichen Schottland, destilliert. Lange Zeit in gleicher Hand wie die Glenmorangie Distillery, geht Glen Moray seit Herbst 2008 unter der französischen Firma „La Martiniquaise´´, dem zweitgrößten Spirituosenhändler Frankreichs, eigene Wege. 2009 begann man bei Glen Moray, den ersten getorften Whisky mit einem Torfgehalt von 40 ppm zu produzieren. Von blassgoldener Farbe, präsentiert er in der Nase zunächst weich und leicht, mit süßem Rauch und kräftiger Vanille ganz im Vordergrund. Dahinter treten nach und nach Anklänge an Leder und helles Karamell hervor, gefolgt von einem Hauch frisch-fruchtiger Noten. Dem Gaumen begegnet dieser Glen Moray Classic Peated mit einem leichten, hellen Körper. Süßer Torf zeigt sich zuerst, im Hintergrund auch hier dann satte Vanille. Dazu pfeffrige Noten, und Früchte: ein Hauch herben Rhabarbers, dazu zurückhaltend etwas Zitrus-Aromen. Ganz am Schluss finden sich dezente Anklänge an Leder und Toffee, bevor der Single Malt langsam, mit kräftig würziger Süße und einem Hauch Lakritz getragen ausklingt. Geruch: süßer Rauch und deutliche Vanille, darunter Leder und helles Karamell. Geschmack: leichter, runder Körper, mit süßem Torf und auch hier satte Vanille, abgerundet von Pfeffer-Noten, herben Früchten und Leder Abgang: mittellang, mit pfeffriger Rauchigkeit

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot